www.be-nice.ch

Team Be Nice - Das sind wir

Laura

Anti-Mobbing-Coach

Gründerin von Be Nice

Lizenzgeberin

Ausbilderin für Anti-Mobbing-Coaches

Mama von zwei Jungs (Aaron 2009 & Maverick 2020)

Autorin einer Mobbing-Kolumne bei familienleben.ch (März 19 - Mai 2020)

Standort: ZH

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert." - Albert Einstein

 

"Be Nice" ist nicht nur ein Name. "Be Nice" ist meine persönliche Herzensangelegenheit und mein Einsatz gegen Mobbing, um ein neues "Miteinander statt Gegeneinander" zu schaffen.

2016 bin ich das erste Mal mit Mobbing in Kontakt gekommen, als mein damals 6-jähriger Sohn zur Schule kam. Innert 3 Monaten hatte man das Selbstvertrauen meines Kindes in Einzelteile zerlegt und ich habe meinen Sohn kaum wiedererkannt. Ich war verzweifelt und habe mich hilfesuchend an jegliche Stellen gewendet. Ohne Erfolg. Niemand konnte oder wollte mir helfen. Der Zustand meines Sohnes verschlechtere sich rapide und ich kam an den Punkt, wo ich nicht mehr auf Hilfe hoffen konnte und selbst handeln musste. So wurde mein kleiner Schatz zu meinem ersten "Projekt". Wir haben täglich und über Monate an seinem Selbstvertrauen gearbeitet und Schritt für Schritt hat sich mein Sohn aus der Mobbing Falle befreit. 

Kaum hatte sich unsere Situation beruhigt kam der nächste Schlag, der mein Leben endgültig auf den Kopf gestellt hat.

2017 hat sich die 13-jährige Tochter von Freunden aufgrund von Cybermobbing das Leben genommen. Diese Beerdigung hat mich bis ins Mark traumatisiert und ich versprach dem Vater von Céline noch an diesem Tag: "Ich werde mich gegen Mobbing einsetzen!"

Ich war bei meinem Recherchen über Hilfsangebote in der Schweiz schnell ernüchtert. So habe ich mich entschieden, das Coaching welches ich für meinen Sohn geschrieben habe wieder auszugraben und anderen Kindern zu helfen. Be Nice entstand.

 

Es ist eine komplett neue Art und Weise den Kindern und Jugendlichen anschaulich zu vermitteln, wie sie sich selbst aus der Mobbing-Falle befreien können und somit aus dem Teufelskreis ausbrechen können. Die Familien werden intensiv und längerfristig begleitet.

Mittels Online-Coaching kann ich Kinder und Eltern in der ganzen Schweiz erreichen. Für die Familien ist es eine Entlastung, da sie nicht Termine vor Ort wahrnehmen müssen und die Kinder sind viel schneller zugänglich, da sie Zuhause bleiben dürfen, auf ihrer sicherer Insel.

2020 habe ich die ersten Anti-Mobbing-Coaches der Schweiz ausgebildet. Mein Team unterstützt mich im Kampf gegen Mobbing. 

Wir werden nicht aufhören, so lange da draussen Kinder sind, die uns brauchen! Es lohnt sich für jedes Kind zu kämpfen.

Wir nehmen eure Sorgen ernst!

laura@be-nice.ch

Tel: 076-337-76-16 

Nadine

Anti-Mobbing-Coach

Standort: BL

Hallo zusammen

Ich freue mich riesig, ein Teil dieses tollen Teams zu sein und mich heute bei Euch vorstellen zu dürfen.

Ich bin Nadine, komme aus dem Kanton Baselland und wohne auf dem Land und finde es wunderbar. Ich bin ein richtiges Landei und liebe die Natur. Ich versuche in der Freizeit meine Zeit draussen zu verbringen.

Ich liebe Kinder über alles. Ich habe leider selbst keine eigenen Kinder, es sollte wohl nicht sein. Aber ich bin stolzes Gotti, eines wunderbaren Mädchens und eines wunderbaren Jungen, ich bin auch stolzes Tanti von zwei wunderbaren Mädels. Dafür bin ich sehr dankbar, denn Kinder sind ein Geschenk und ich geniesse es unglaublich, Zeit mit Ihnen zu verbringen. Ich bin ein sehr grosser Familienmensch. Familie und Freunde sind mir unglaublich wichtig, ich liebe es, Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen.

Ich habe nun seit bald 14 Jahren mein eigenes Coiffeur Geschäft und bin unglaublich dankbar über meine treuen Kunden, die tollen Gespräche, die wunderbaren Erfahrungen, die Freundschaften, die in den Jahren entstanden sind. All das ist ein grosses Geschenk.

Ich habe durch meinen Beruf sehr viel Kontakt mit Mamis, Papis und Kindern und wir reden offen über vieles. Natürlich nicht nur über Gutes, sondern auch sehr ernste, traurige und nachdenkliche Themen wurden angesprochen.

In dem letzten Jahr wurde ich dadurch stark mit dem Thema Mobbing konfrontiert. Themen wie: In welcher Situation befinden sich die Kinder? Wie fühlen sich die Kinder? Wie hilflos sind die Eltern? Was sind sie allem ausgesetzt? Wo bekommt man Hilfe bzw. wo bekommt man keine Hilfe?

Dies alles hat mich unglaublich traurig, aber auch wütend gemacht und ich wollte instinktiv unmittelbar helfen. Doch zu diesem Zeitpunkt war mir noch nicht klar, wie ich helfen könnte. Ich konnte einfach nur da sein und zuhören.

Durch eine Mami wurde ich auf die Seite von Laura aufmerksam und habe mich sehr intensiv mit dieser Seite beschäftigt. Ich habe jedes Video angeschaut, viel gelesen und war begeistert. Von ihr als Person, aber auch von der Arbeit die sie leistet. Sie ist unglaublich und ich dachte, es wäre grossartig, wenn ich von ihr lernen könnte. Wenn sie eine Ausbildung anbieten würde, würde ich sofort starten.

 

 

Ja und so sollte es sein… Eines Morgens öffnete ich Facebook und der erste Post, der mir entgegenkam, war Lauras. Sie schrieb, dass sie eine Ausbildung anbieten würde und fünf Ausbildungsplätze habe.

Super, das ist Schicksal, genau der richtige Zeitpunkt. Ich habe direkt ein Vorstellungsvideo von mir gemacht und es Laura geschickt. Und wie es sein sollte, kam ich in die engere Auswahl und so wie man heute sieht, durfte ich die Ausbildung machen und gehören jetzt zum Team.

Ich bin für diese Zeit unglaublich dankbar. Es war wunderbar, ich habe viel über mich selbst gelernt, viel über Mobbing und viel über unsere grossartigen Kinder auf dieser Welt.

Diese Ausbildung ist wunderbar zusammengestellt. Ich habe unglaubliche Menschen kennengelernt, die ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Ich habe diese Menschen sehr tief in meinem Herzen geschlossen.

Jetzt bin ich bereit, ich werde wie eine Löwen-Mama für euch kämpfen und für euch da sein. Ich werde euch auf eurem Weg aus dem Mobbing unterstützend zur Seite stehen.

Zusammen sind wir stark.

nadine@be-nice.ch

Tel: 078-930-71-35

Claudia

Anti-Mobbing-Coach

Standort: SO

Hallo, ich bin Claudia.

Es freut mich, dir ein wenig von mir zu erzählen. Ich bin ganz zufällig bei Be Nice gelandet. Seit längerer Zeit war ich auf der Suche nach etwas Neuem in meinem Leben.

 

Ich mag meinen Beruf und als Marketing Assistentin im Büro zu arbeiten macht mir Spass. Dennoch habe ich mir die Frage gestellt, möchte ich all die Jahre bis zur Pension ausschliesslich derselben Arbeit nachgehen?

Ausschlaggebend für meine innere Unruhe war auch die Tatsache, dass sich mein oder unser Kinderwunsch nicht erfüllen würde. Das hat mich ziemlich hart getroffen und ich brauchte eine Weile, um darüber hinweg zu kommen.

Ich liebe Kinder und arbeite sehr gerne mit ihnen. Mehr als 20 Jahre unterrichtete ich in meiner Freizeit als J&S ausgebildete Leiterin im Bereich Turnen Kinder im Kindergartenalter und der Unterstufe und gelegentlich auch Teenager der Mittel- und Oberstufe. Eine sehr tolle, befriedigende und wertvolle Erfahrung für mich. Auch heute springe ich noch ab und zu ein, wenn Not an der Frau ist. Zusätzlich durfte ich als J&S Coach das Leiterteam betreuen und junge, angehende Leiter/innen mit meinem Wissen unterstützen.

 

Ich bin stolze Tante und Gotte von Kindern und schenke ihnen viel Zeit mit mir, so gut es geht.

Und nun bin ich ein neues Gesicht bei Be Nice.

Wie schon gesagt, bin ich ganz zufällig im Facebook auf Laura gestossen durch einen begeisterten Kommentar einer ihrer Freunde unter einem ihrer Videos. Dieses Video war der Aufruf, die Ausbildung als

Anti-Mobbing-Coach bei Be Nice zu starten.

 

Ihre Geschichte hat mich im Innersten getroffen und ich wusste sofort, da muss ich mich melden. Endlich hat mir mein Herz gezeigt, was ich in Zukunft machen will. Und hier bin ich nun, deinem Kind zu helfen und alles in meiner Macht Stehende zu tun, deinem Schatz die Lebensfreude zurück zu bringen.

claudia@be-nice.ch

Tel: 078-938-92-29

Katarina

Anti-Mobbing-Coach

Standort: ZH

Ich bin dreifach Mama und lebe in Zürich. Als ich mit 25 Jahren in die Schweiz gekommen bin, war es für mich überhaupt nicht einfach. Ich kenne das Gefühl von Ablehnung und diese Zumutung sehr gut. Wenn dir niemand etwas zutraut und du dich allein und hilflos fühlst. Aber ich habe nie aufgegeben, habe gekämpft und bin meinen Weg gegangen. 

Leider fühlen sich viele Kinder wie ich damals. Bei Mobbing erfahren sie das Gefühl von Ablehnung, Abwertung und Ausschluss. Genau deshalb, möchte ich mich für diese Kinder stark machen, sie unterstützen und begleiten. 

Vor ein paar Jahren habe ich bei meinem ältesten Sohn gespürt, dass da etwas nicht stimmt. Es hat sich immer mehr abgezeichnet, dass auch er unter Mobbing leidet. In meiner Hilflosigkeit habe ich im Internet nach Unterstützung gesucht und bin auch Be Nice gestossen. Hier habe ich sofort Hilfe bekommen und wurde endlich ernst genommen in meinen Sorgen.

Laura ist für mich eine Heldin mit grossem Herz.

Je länger ich ihre Arbeit beobachtet und begleitet habe, umso mehr wurde mir klar und bewusst, was Mobbing ist und wie man es erkennt und bekämpft. 

Das Bedürfnis zu helfen wurde bei mir immer grösser und ich wusste: Das möchte ich auch tun!

Als ich von der Ausbildung erfahren habe, war für mich klar, dass ich ein Teil von Be Nice sein möchte und Mobbing bekämpfen will! Das ist genau das richtige für mich.

Es ist mein Schicksal.

katarina@be-nice.ch

Tel: 078-860-03-46