top of page

Die Resilienz - Die 7 Säulen der Resilienz - Teil 2

Aktualisiert: 3. Okt. 2022


Die 7 Säulen der Resilienz


1. Emotionssteuerung:

Mithilfe der Steuerung der eigenen Emotionen, hat man die Fähigkeit, seine Gefühle zu verstehen, einzuordnen und weiss, was zu tun ist, damit man sich gut fühlt. Resiliente Menschen haben "Skills" (Techniken) entwickelt, um ihre Gefühle zu kontrollieren. (z.B. Stress, Wut, Frust)



2. Optimismus:

Resiliente Menschen haben eine positive Einstellung und Grundhaltung. Sie können in jeder noch so negativen Lage etwas positives entdecken. Sie finden quasi die Nadel im Heuhaufen, weil sie davon überzeugt sind, dass es immer etwas positives gibt.


3. Selbstwirksamkeit:

Das ist die Überzeugung auch die schwierigsten Aufgaben und grössten Hürden meistern zu können. Und zwar durch eigenes Handeln, durch die eigenen Taten und Entscheidungen, die man trifft. Es ist der unbändige Glaube daran, selbst etwas bewirken zu können.


4. Impulskontrolle:

Diese Fähigkeit ermöglicht es im Alltag vor allem negative oder unangenehme Aufgaben zu erledigen ohne uns ablenken zu lassen. Wer negative Impulse steuern kann, übt damit seine Selbstdisziplin und verfolgt seine Ziele ungestört weiter.


5. Empathie:

Empathie erklärt die Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen. Ausserdem können empathische Menschen angemessen reagieren, nachfühlen, wie sich jemand fühlt und Verständnis zeigen.

Und sie haben Verständnis für ihre eigenen Gefühle.


6. Zielorientierung:

Zielorientierte Menschen haben ihr Ziel fest im Blick. Auch wenn die durch unvorhergesehene Problematiken von ihren Zielen weggetrieben werden, lassen sie sich nicht unterkriegen. Sie werden neue Wege gehen und sich konsequent auf ihr Ziel konzentrieren.


7. Kausalanalyse

Man ist in der Lage, bei Problemen die Zusammenhänge zu erkennen und daraus Lösungen zu finden. Menschen mit Resilienz wissen, sie selbst sind für Lösungen verantwortlich. Menschen mit wenig Resilienz suchen die Schuld oft bei sich oder bei anderen.


Klingt schwierig? Kompliziert? Streng?


Aber genau diese Dinge lernen die Kinder schon ab 6 Jahren bei uns im Glücksexperiment und Anti Mobbing Coaching.

Wie cool ist das, wenn du mit diesem Wissen und den Techniken dazu aufwachsen darfst?

165 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page