www.be-nice.ch
 
Anti Mobbing Coach Laura

Laura

- Anti Mobbing Coach für Kinder und Teenager

- Gründerin von Be Nice

- Lizenzgeberin

- Ausbilderin für Anti Mobbing Coaches

- Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin

- Mama von zwei Jungs (Aaron 2009 & Maverick 2020)

- Autorin einer Mobbing-Kolumne bei familienleben.ch      (März 19 - Mai 2020)

- Standort: ZH

laura@be-nice.ch

Tel: 076-337-76-16

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
ittimes_news_detail_mobile (2).jpg

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert." - Albert Einstein

 

"Be Nice" hat sich innert 2 Jahren zu führenden Fachstelle für von Mobbing betroffenen Kindern entwickelt. Bereits 140 Kinder & Teenager haben das Coaching erfolgreich durchlaufen, davon sind 99% bis heute MobbingFREI!

Inzwischen werden wir von Fachpersonen wie z.b Kinderpsychologen, Schulpsychologischen Dienst, KJPDs, Kinderärzten und weiteren Fachpersonen kontaktiert und um Hilfe gebeten, damit die betroffenen Kinder schnell und bestmöglich von uns unterstützt werden können.

2019 startete Be Nice als Coaching Unternehmen und sehr schnell wurde klar, dass das Bedürfnis für die Coachings riesig ist und ich damit den Nerv der Zeit getroffen habe.

Mit diesem Coaching habe ich eine Lücke im System geschlossen, denn nun können Mobbingopfer aufgefangen und gestärkt werden und rutschen nicht mehr durchs System.

Mittels Online-Coaching kann ich Kinder und Eltern in der ganzen Schweiz erreichen. Für die Familien ist es eine Entlastung, da sie nicht Termine vor Ort wahrnehmen müssen und die Kinder sind viel schneller zugänglich, da sie Zuhause auf ihrer sicheren Insel bleiben dürfen.

2020 habe ich die ersten Anti-Mobbing-Coaches der Schweiz ausgebildet, da ich die ganzen Anfragen nicht mehr selbst bewältigen konnte.

Mein Team unterstützt mich im Kampf gegen Mobbing. ​

Wir werden nicht aufhören, so lange da draussen Kinder sind, die uns brauchen! Es lohnt sich für jedes Kind zu kämpfen.

Wir nehmen eure Sorgen ernst und sind für euch da!

Wie es dazu kam:

2016 bin ich das erste Mal mit Mobbing in Kontakt gekommen, als mein damals 6-jähriger Sohn zur Schule kam. Innert 3 Monaten hatte man das Selbstvertrauen meines Kindes in Einzelteile zerlegt und ich habe meinen Sohn kaum wiedererkannt. Ich war verzweifelt und habe mich hilfesuchend an jegliche Stellen gewendet. Ohne Erfolg. Niemand konnte oder wollte mir helfen. Der Zustand meines Sohnes verschlechtere sich rapide und ich kam an den Punkt, wo ich nicht mehr auf Hilfe hoffen konnte und selbst handeln musste. So wurde mein kleiner Schatz zu meinem ersten "Projekt". Wir haben täglich und über Monate an seinem Selbstvertrauen gearbeitet und Schritt für Schritt hat sich mein Sohn aus der Mobbing Falle befreit. 

Kaum hatte sich unsere Situation beruhigt kam der nächste Schlag, der mein Leben endgültig auf den Kopf gestellt hat.

2017 hat sich die 13-jährige Tochter von Freunden aufgrund von Cybermobbing das Leben genommen. Diese Beerdigung hat mich bis ins Mark traumatisiert und ich versprach dem Vater von Céline noch an diesem Tag: "Ich werde mich gegen Mobbing einsetzen!"

An diesem 28. August 2017 ist Be Nice auf dem Friedhof in Spreitenbach durch ein tragisches Schicksal geboren.